Carestream HPX-PRO tragbar

Carestream HPX-PRO tragbar
HPX-Pro

Das mobile CR-System HPX-PRO eignet sich für Digital Imaging mit hohem Durchsatz in rauen NDT-Umgebungen. Mit dieser 16 kg leichten, mobilen Lösung lässt sich eine Schweißnaht nach einer Einrichtungszeit von weniger als 5 Minuten in maximal 1 Minute erfassen. Das Ergebnis sind qualitativ hochwertige digitale Bilder, die schnelle Analysen und prompte Abschlussberichte ermöglichen. Die Komplettlösung HPX-PRO verwendet die Carestream Industrex-Software zum Scannen-, Anzeigen und Speichern Ihrer gesamten digitalen Daten.
Das HPX-PRO... PROduktiv digitale Bildverarbeitung, PROfessionelle Ergebnisse

Hardwaremerkmale

Einfache Benutzersteuerung
Beinhaltet leicht verständliche LED-Anzeigen für Systemstatus, Stromversorgung und Ethernetkonnektivität, sowie eine separate LED-Skala für den Akkuladezustand.

Filter/Lüftungsöffnungen
Austauschbarer Luftfilter für die Staub- und Schmutzrückhaltung.

Ladeklappen mit Verlängerungen zusammenfaltenFalten
Sie die Eingangs- und die Ausgangsklappe für den Transport oder bei Nichtverwendung zusammen, um das Gerät gegen Schmutz und Staub abzudichten. Ein Magnet hält die Klappen geschlossen. Jede Klappe ist für mit einer Verlängerung ausgerüstet, um bis zu 43 cm lange Folien zu unterstützen.

Abnehmbarer Griff
Mittels der beiden Kreuzschlitzschrauben lässt sich der Griff entfernen, um die Höhe auf 36 cm zu begrenzen   In den beengten Verhältnissen mobiler Filmlabore ist der Raum zwischen den Unter- und Oberschränken effizient zu nutzen. 

Akkuhalterungen
Beinhaltet je einen Montageplatz für den Betriebs- und den Reserveakku. Jeder Akku reicht für 4 Stunden Ruhemodus oder 45 Minuten Bilderfassungszeit.

Transporthalterung
Damit lässt sich das Gerät während des Transports auf einer Befestigungsplatte sichern. Nach dem Einrasten in die optionale, auf der Arbeitsfläche befestigte Transporthalterung ist ein Transport des HPX-PRO über unebene Wege möglich. Das Gerät ist außerhalb der Nutzungszeiten in klimatisierten Räumlichkeiten zu lagern, dafür lässt es sich leicht aus der Halterung lösen.

Anschlüsse für Ethernet und Stromversorgung
Das gerät wird in weniger als 5 Minuten eingerichtet. Sofort nach dem Anschließen eines Ethernet- und eines Netzkabels ist das Gerät aufnahmebereit.

Tragegurt
Ein abnehmbarer Schultertragegurt ist im Lieferumfang enthalten.

Softwarefunktionen

Schnelle Auftragseinrichtung
Nach der vorbereitenden Einrichtung der Kundenparameter, der automatischen elektronischen BLITZ-Erzeugung auf jedem Bild und der automatischen inkrementellen Nummerierung anhand der Industrex-Software sind schnelle und einfache Aufnahmen möglich.

Im Stapelmodus können Sie Aufnahmeparameter sowie die Anzahl der zu erfassenden Schweißnähte festlegen. Aktivieren und konfigurieren Sie die automatische, mit der Anzahl der erfassten Speicherfolien aufsteigende Schweißnahtnummerierung.

Sekundenschnell Bilder erzeugen, analysieren und bewerten
Unsere Industrex Software wurde um den Stapelmodus erweitert, sodass das HPX-PRO mit dem Film Schritt halten kann. Anders als sonstige CR-Systeme scannt und löscht das HPX-PRO in einem Durchgang, sodass für die Folie die Wartezeit für das erneute Herauskommen während des Löschens entfällt.

Mit dem HPX-PRO ist die Erfassung einer Schweißnaht pro Minute möglich (auf der Basis einer Speicherfolienlänge von ca. 15 cm). Dies umfasst die Erfassung und Löschung der Speicherfolie sowie die Ausgabe des bereits mit einem vorab festgelegten EDGE-Kantenfilter aufbereiteten Bilds auf dem Monitor.

Individuell angepasste Berichte
Erstellen Sie in Sekundenschnelle benutzerspezifische Berichte über einzelne Aufnahmen oder ganze Aufnahmereihen. Wählen Sie zur Anfertigung des Berichts einfach die zu berücksichtigenden Schweißnähte aus und klicken Sie dann auf „Bericht erstellen“.  So erzeugen Sie auf der Basis der von Ihnen festgelegten Daten im Handumdrehen individuelle Berichte zu allen relevanten Schweißnähten.

 

Zurück