Magnetoscop

Messung magnetischer Felder, sowie Restfelder an Komponenten
Magnetoscop.JPG
  • - Kompaktgerät mit großer Digitalanzeige zur Messung
  •   magnetischer Felder im Bereich von 0,1nT bis max. 1 mT
  • - Extrem hohe Empfindlichkeit bis 0,1 nT
  • - Wahl der Anzeige der Messwerte in Tesla, kA/m, A/m, Oersted, Gauß
  • - Meßverfahren mit FOERSTER Sonden
  • - Lageunabhängige und erschütterungsunempfindliche Messung
  • - Spitzenwert-Erkennung/-Speicherung
  • - RS232 Interface zur Datenübertragung und Fernsteuerung
  • - Datenspeicherung auf Compakt Flash Disk
  • - Einstellbare Schwellen für Grenzwerte
  • - Optische und/oder visuelle Alarmsignale
  • - Batterie- oder Netzbetrieb
  • - Umfangreiche Sondenpalette
  • - Normen: TL 4240-016, Stanag 2897 NATO

Bilder

Magnetoscop.JPG

Zurück